Krippenbauverein Großarltal

Entstehungsgeschichte

Nach längerem Überlegen hat sich im Jahr 2002 Josef Gschwandtl mit einigen Gleichgesinnten zusammen getan und die Gründung eines Krippenbauvereins angedacht.

Nach kurzem Entschluß wurde mit einer Gruppe von sieben Kindern und drei Betreuern Ende Oktober 2002 mit dem Bau von Kinderkrippen begonnen. Der Kinderkurs wurde in der Krippenwerkstätte Kuchl, unter der Leitung von Lois Hettegger abgehalten. Am verlängerten Wochenende zum 8. Dezember wurden die ersten Exemplare in Großarl, damals noch im alten Stallgebäude (Pferdestall) der Pfarre Großarl (jetzige Krippenwerkstätte), ausgestellt. Noch im selben Jahr und zwar am 13. Dezember 2002 wurde im Beisein von Landesobmann Günther Hopfgartner und Stellvertreter Rupert Beran der Krippenbauverein Großarltal gegründet.

Weiterlesen

Impressionen der letzten Jahre

Alle Fotos ansehen
Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google